1. Zurück

26.04.2022 - Emmen

ALSO Event am 19. Mai 2022: Namhafte Teilnehmer für CTV Paneldiskussionen bestätigt

Der Wandel der Branche steht im Fokus der Channel Trends+Visions 2022 – Nachhaltigkeit in der IT und die Zukunft von Everything-as-a-Service (XaaS) sind die Fokusthemen der internationalen Veranstaltung der ALSO Holding AG, die mit einem vielseitigen Kreis an Channelpartnern diskutiert werden.

Grosse Ereignisse werfen ihre Schatten voraus: Am 19. Mai findet die CTV statt. Das hybride Event wird am Vormittag zentral aus Warschau in 25 verschiedene Länder übertragen. Am Nachmittag werden in den jeweiligen Landessprachen unterschiedliche Programme für die lokalen Partner angeboten. Die Teilnehmenden erörtern in Präsentationen und Diskussionsrunden den Wandel der ITK-Branche und welche Trends, Neuausrichtungen und Handlungsempfehlungen sich daraus ergeben.

Die CTV versteht sich als interaktives Branchenevent: Das internationale Fachpublikum ist nicht nur herzlich eingeladen, den Keynotes, Roundtables und Workshops zu folgen, sondern auch dazu aufgerufen, sie mit ihren Impulsen anzureichern. Die Teilnehmenden erwarten neben Präsentationen prominenter Akteure der ITK und fachspezifischen Vorträgen u.a. auch zwei international besetzte Diskussionsrunden:

Im Panel „Sustainable IT“ erörtert ALSO-CEO Gustavo Möller-Hergt mit Pierre Dutang (APC), David Rozzio (HP), Fiona O’Brien (Lenovo) und Joacim Damgard (Microsoft) wie IT-Technologie dazu beitragen kann, nicht nur den CO2-Fussabdruck von Unternehmen zu verringern. Die Branchengrössen denken das Thema Nachhaltigkeit weiter und diskutieren auch über die Bedeutung der Datensicherheit oder des sozialen Engagements des Channels.

Jan Bogdanovich, SVP Consumptional Business der ALSO Holding AG, wird als Teilnehmer des XaaS-Panels u.a. mit Maciek Szczesniak (HPE) und Olaf Lesniak von Alterity, einem polnischen Value-Add-Reseller, diskutieren. Bogdanovich: “Mit XaaS können Unternehmen ihre Betriebskosten erheblich senken, schneller auf neue Technologien zugreifen und eine bessere Kontrolle über ihre IT-Infrastruktur erlangen. Die Angebote werden immer vielfältiger und bieten eine breite Palette von Produkten, Tools und Technologien, sodass für jeden Bedarf etwas dabei ist. Fast jede IT-Funktionalität kann als Service angeboten werden. Klug genutzt bietet es echten Mehrwert für Reseller und Endkunde.”

Seit März können sich Interessierte kostenlos unter www.alsoctv.com registrieren. Der Gastgeber ALSO freut sich über alle Teilnehmenden, die gemeinsam die Zukunft des Channels gestalten wollen.

Kontakt

FÜR PRESSEFRAGEN:

Tom Brunner
+41 41 2661111
press-ch@also.com