Leihstellungen

ALSO Schweiz AG bietet Ihnen für Leihstellungen diverse Demo-Geräte an - diese können Sie kostenlos für 30 Tage bei uns anfordern.

Beauftragung

Sie füllen das Formular mit allen benötigten Angaben aus und akzeptieren die AGB und unsere Leihstellungsvereinbarungen.

Unser Vertrieb erhält das Formular und bearbeitet es entsprechend. Es erfolgt eine interne Prüfung, welche Geräte verfügbar sind und ob wir Ihrem Leihstellungswunsch direkt oder verzögert entsprechen können.

Nach erfolgreicher Prüfung erhalten Sie von uns eine Auftragsbestätigung aus unserer Logistik.

Sie erhalten die Ware im Laufe der nächsten 2-3 Werktage durch unseren Lieferanten.

Der Ware liegt ein Lieferumfangszettel mit bei, bitte bewahren Sie diesen sorgfältig bis zum Ende des Testzeitraums auf.

Sollte etwas nicht in dem Paket enthalten sein, was auf dem Zettel vermerkt ist, informieren Sie uns bitte umgehend.

Testphase

Sollten Sie im Leihstellungsantrag vermerkt haben, dass Sie technischen Support wünschen, meldet sich unser Support bei Ihnen.

Alternativ können Sie natürlich auch jederzeit unseren Support kontaktieren.

Unser Vertriebs- oder Support-Team wird sich mit Ihnen regelmässig in Verbindung setzen und einen Status abfragen.

Sollten Sie mit dem vereinbarten Zeitraum nicht auskommen, halten Sie bitte frühzeitig Rücksprache mit uns, damit wir überprüfen, ob wir Ihnen eine Verlängerung genehmigen können.

Ende der Testphase

Zum Ende des Testzeitraums packen Sie bitte die Leihstellung inkl. dem Zubehör in die entsprechende Kartonage. Bitte berücksichtigen Sie das erwähnte Lieferumfangsdokument.

Senden Sie die Leihstellung zurück an:

ALSO Schweiz AG
Retoure Leihstellung
Meierhofstrasse 5
6032 Emmen

Mit Erhalt der Ware kontrollieren wir den Rücklieferumfang und die Unversehrtheit der Ware.
Wir behalten uns das Recht vor Ihnen, bei Beschädigung der Ware oder fehlenden Zubehör, eine Rechnung und eine Bearbeitungsgebühr auszustellen.

Leihstellungen

Die Leihstellung bleibt bis zum evtl. Kauf durch den Leihstellungsnehmer Eigentum der ALSO Schweiz AG.

Der Entleiher darf im gewählten Zeitraum die geliehene Sache, die im Eigentum des Verleihers steht, nur im vertragsgemässen Gebrauch nutzen und ohne die Erlaubnis des Verleihers den Gebrauch der Sache nicht Dritten überlassen. Der Entleiher ist verpflichtet, die Sache nach dem Ablauf der für die Leihe bestimmten Zeit zurückzugeben, dies gilt auch für Dritte.

Sollte die Leihstellung nicht zum vereinbarten Zeitpunkt wieder bei ALSO Schweiz AG eintreffen, so behalten wir uns vor, dem Leiher CHF 150 pro angefangene Woche in Rechnung zu stellen.

Die Leihstellung muss mit der unbeschädigten Originalverpackung und allen Zubehörteilen, (Kabel, Manuals, CD’s, Lizenzen etc.) nach Ablauf des ausgewählten Leihstellungszeitraums an ALSO Schweiz AG zurückgesandt werden (dabei ist das Eingangsdatum entscheidend).
Der Zeitraum beginnt mit dem Zeitpunkt des Versands durch ALSO Schweiz AG.

Für den Fall, dass die Leihstellung nicht vollständig und in einwandfreiem Zustand in der Originalverpackung bis zum vereinbarten Zeitpunkt an uns zurückgesandt wurde, behalten wir uns die Verrechnung des aktuellen Händler-Einkaufspreises vor.

Im Falle von fehlenden Komponenten (Kabel, Anschlussteile, fehlendes Lizenz-Dokument, -Zertifikat, CD, o.ä.) oder veränderter bzw. nicht zurücksetzbarer Kennwörter behalten wir uns eine Abschlagszahlung in Höhe von CHF 150 für die entstandene Wertminderung und Aufwandsentschädigung vor.

Jeder im Rahmen der Versendung und Nutzung der Leihstellung entstandene sonstige Schaden muss der ALSO Schweiz AG in voller Höhe durch den Leihstellungsnehmer ersetzt werden.
Ein Öffnen der Appliance ist in jedem Fall untersagt.

Der Leihstellungsnehmer stellt sicher, dass auf den zurückgesandten Leihstellungsgeräten keine persönlichen, firmeninternen oder sonstige sensiblen Daten mehr gespeichert werden.

Es besteht die Möglichkeit, dass die zurückgesendeten Leihstellungsgeräte ohne weitere Prüfung an den (ausländischen) Hersteller zurückgeschickt werden.

Software (auch Demo-Software) muss ggf. komplett von den Testrechnern entfernt werden. Voreingestellte Kennwörter dürfen nicht geändert werden.
Im Weiteren gelten ggf. Leihstellungs-/Eval-Vereinbarungen des/der Hersteller.

WIR SIND FÜR SIE DA!

+41 41 266 29 62

sophos-ch@also.com

Finden Sie hier für Ihre Frage die richtige Kontaktperson. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und kümmern uns umgehend darum!